Eine Reihe von Medienfragen für Eltern und Erziehende

Die Nutzung von Digitalen Medien nimmt einen immmer höheren Stellenwert in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen ein. Morgens beginnt es in der Schule mit den Tablet-Klassen und am Nachmittag wird das Instagram-Profilgepflegt, bei Netflix eine Serie geschaut oder das neueste Online-Spiel gezockt. In dieser Reihe für Erziehende und andere Interessierte wollen wir einen Einblick in die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen geben, Austausch ermöglichen und beratend zur Verfügung stehen. 

Titelbild

 Wo:               Online über die Videokonferenz-Software Zoom
Wann:            unabhängige Termine jeweils dienstags 19.00 - 20.30 Uhr.

Benötigt:        Laptop, Computer, Tablet oder Smartphone.
                      Teilnahme über Browsler oder Zoom App möglich (aktuelle Version)

Anmeldung:   Hier kommen Sie zum Anmeldeformular

Diese Veranstaltungsreihe ist kostenlos.

Die nächsten Termine

06.12.2022                    Film und Fernsehen - Der Wandel von Gummibärenbande hin zur Paw Patrol

Medien sind fester Bestandteil des Alltags von Kindern. Wieviel Medienzeit beim Fernsehen sind ok? Was gibt es für aktuelle Trends im Bereich Film, Fernsehen undStreaming? Wir schauen uns die Bedeutung der FSK (Freiwillige Selbstkontrolle) an und besprechen was für die Festlegung von Medienregeln wichtig ist.

Janek Schütte (Region Hannover) & Jenny Lehnert-Ott (prisma gGmbH)

Ansprechperson: Janek Schütte Region Hannover - Team Jugend– und Familienbildung
Telefon: 0511 616 25612 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!